17.2.
2011
Donnerstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Essener Philharmoniker.

Konzertende:

gegen 21:45 Uhr.

Preise (€): 7,- / 10,- / 14,- / 18,- / 22,- / 27,- / 32,- zzgl. VVK-Gebühr.

 

6. Sinfoniekonzert der Essener Philharmoniker

Lucja Madziar, Violine
Essener Philharmoniker
Alexander Joel, Dirigent

Jean Sibelius
Konzert d-Moll für Violine und Orchester, op. 47
Pjotr I. Tschaikowski
Sinfonie Nr. 4 f-Moll, op. 36

Sibelius’ einziges Violinkonzert nimmt mit seinem technisch anspruchsvollen, doch dankbaren Solopart wie seinem durchsichtigen, stimmungsvollen Orchestersatz für sich ein. Als "musikalische Seelenbeichte" bezeichnete Tschaikowski seine Sinfonie Nr. 4, die er zwischen 1876 und 1878 komponierte. Ein gleich zu Beginn erklingendes fanfarenartiges Trompetensignal gewinnt durch seine unbeirrte und von Verhängnis kündende Wiederkehr den Charakter eines Schicksalsmotivs. Die in Gdingen gebürtige Geigerin Lucja Madziar gehört als Konzertmeisterin zu den Essener Philharmonikern und ist als Solistin immer wieder in Sinfonie- sowie Kammerkonzerten zu erleben. Alexander Joel, in London geboren und in Wien aufgewachsen, ist seit 2007 Generalmusikdirektor am Staatstheater Braunschweig und wirkt als Gastdirigent u. a. in Dresden, Berlin, Hamburg, München, Köln wie in ausländischen Musikmetropolen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos