20.3.
2011
Sonntag | 16:30 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 18:45 Uhr.

Abo 4
Abo 5
Abo 6

Preise (€): 10,- / 15,- / 20,- / 25,- / 30,- / 35,- zzgl. VVK-Gebühr.

 

Alte Musik bei Kerzenschein
Bach: Kantaten
Thomas Hengelbrock

Balthasar-Neumann-Chor und Solisten
Balthasar-Neumann-Ensemble
Thomas Hengelbrock, Dirigent

Johann Sebastian Bach
Kantate “Ich hatte viel Bekümmernis”, BWV 21
Johann Sebastian Bach
Motette “Lobet den Herrn, alle Heiden”, BWV 230
Johann Sebastian Bach
Kantate “Es erhub sich ein Streit”, BWV 19

Bei den Salzburger Festspielen ist er Dauergast, und 2011 wird er zum ersten Mal am Pult der Bayreuther Festspiele stehen. Dass der Dirigent Einladungen von renommierten Häusern wie der Metropolitan Opera in New York oder der Mailänder Scala sogar ablehnt, liegt nicht zuletzt an seiner intensiven Zusammenarbeit mit dem von ihm gegründeten Balthasar-Neumann-Chor und -Ensemble. Die Aufführung von Werken des großen Barock-Meisters Johann Sebastian Bach hat ihm dabei besonders viel Anerkennung eingebracht. Insofern verspricht das reine Bach-Programm, das Thomas Hengelbrock für sein Konzert im Alfried Krupp Saal ausgesucht hat, zu einem Hörgenuss ersten Ranges zu werden.

Expedition Klassik:
16:30 Uhr "Die Kunst des Hörens" - Konzerteinführung durch Thomas Hengelbrock mit Mitgliedern des Ensembles
17:00 Uhr Konzert

kulturstiftung-essen

Gefördert von der Kulturstiftung Essen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos