7.1.
2011
Freitag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Essener Philharmoniker.

Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

Preise (€): 7,- / 10,- / 14,- / 18,- / 22,- / 27,- / 32,- zzgl. VVK-Gebühr.

 

4. Sinfoniekonzert der Essener Philharmoniker

Michaela Selinger, Mezzosopran
Essener Philharmoniker
Stefan Soltesz, Dirigent

Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr. 39 Es-Dur, KV 543
Gustav Mahler
Fünf Lieder nach Friedrich Rückert
Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 1 C-Dur, op. 21

Von den drei späten Sinfonien aus dem Jahr 1788, in denen Mozarts Meisterschaft gipfelt, verbreitet die in Es-Dur lichte Heiterkeit und Helligkeit. "Lyrik aus erster Hand" nannte der aus Mähren stammende Gustav Mahler die Gedichte Friedrich Rückerts, von denen er zwischen 1901 und 1905 insgesamt fünf vertonte. "Jugendlich, impulsiv, feurig, geistreich, elastisch, ja elegant", so charakterisierte der Musikwissenschaftler Harry Goldschmidt die 1800 entstandene C-Dur- Sinfonie, die erste, die Beethoven in seinem OEuvre gelten ließ. Die österreichische Mezzosopranistin Michaela Selinger war fünf Jahre fest der Wiener Staatsoper verbunden. Künftige Engagements führen sie nach Tokio, Paris und Glyndebourne.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos