29.6.
2011
Mittwoch | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

Abo 2

Preise (€): 15,- / 30,- / 45,- / 60,- / 80,- / 95,- zzgl. VVK-Gebühr.

 

Mendelssohn: Violinkonzert
Das Orchester der Mailänder Scala

Mikhail Ovrutsky, Violine
Filarmonica della Scala
Semyon Bychkov, Dirigent

Richard Wagner
Vorspiel zum 1. Aufzug von “Lohengrin”
Felix Mendelssohn Bartholdy
Konzert e-Moll für Violine und Orchester, op. 64
Pjotr I. Tschaikowski
Sinfonie Nr. 4 f-Moll, op. 36

Auch geniale Komponisten tun sich manchmal schwer - so etwa Felix Mendelssohn Bartholdy, der sechs Jahre um Idee und Gestaltung seines e-Moll-Violinkonzertes op. 64 rang. Die Mühen führten aber schließlich zum Erfolg, bildet sein Konzert doch das erste Meisterwerk einer neuen Epoche des Violinkonzertes. Geliebt wird es von Interpreten und Publikum gleichermaßen, nicht zuletzt wegen seiner wunderbaren und eingängigen Melodien. Den Solistenpart übernimmt mit Mikhail Ovrutsky ein vielversprechendes Nachwuchstalent, das die "Neue Luzerner Zeitung" nach seinem dortigen Festival-Debüt im Jahr 2008 gar "auf dem Weg zur Weltspitze" sah. Begleitet wird er vom Orchester der Mailänder Scala unter der Leitung Semyon Bychkovs, das bereits in der vergangenen Spielzeit seinen umjubelten Einstand in der Philharmonie Essen geben konnte. Genau das Richtige für einen schönen Juni-Abend!

alfred-krupp-stiftung

Gefördert von der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos