7.5.
2011
Samstag | 19:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 21:45 Uhr.

Abo 8

Preise (€): 15,- / 30,- / 35,- / 48,- / 60,- / 65,- zzgl. VVK-Gebühr.

 

Ein Fest der Operette
"Hello, Dolly!"

Bettina Weichert, Mrs. Dolly Gallagher Levi
Mandy Garbrecht, Ernestina
Dietrich Seydlitz, Ambrose Kemper
Jürgen Mai, Horace Vandergelder
Mandy Partzsch, Ermengarde
Marcus Günzel, Cornelius Hackl
Henryk Wolf, Barnaby Tucker
Jessica Glatte, Irene Molloy
Jeannette Oswald, Minnie Fay
Hans-Jürgen Wiese, Rudolph
Jochen Staudinger, Richter
Chor der Staatsoperette Dresden
Ballett der Staatsoperette Dresden
Orchester der Staatsoperette Dresden
Christian Garbosnik, Dirigent
Winfried Schneider, Regie, Choreographie

Jerry Herman
“Hello, Dolly!”
(halbszenische Aufführung in deutscher Sprache)

Der etwas eigensinnige, aber wohlhabende Kaufmann Horace Vandergelder hat sich entschlossen, seiner Einsamkeit ein Ende zu bereiten und zu heiraten. Zu diesem Zweck engagiert er die verwitwete Heiratsvermittlerin Dolly Levi, die ihr Leben in vollen Zügen zu genießen weiß. Doch seit einiger Zeit fehlt auch ihr ein Partner, mit dem sie ihre Zukunft verbringen will. Und so setzt sie kurzentschlossen alles daran, den schwierigen Kunden Vandergelder davon zu überzeugen, dass keine andere als sie die Richtige für ihn sei ... Jerry Herman gehört zu den erfolgreichsten Musicalkomponisten überhaupt. Seinen größten Erfolg landete er 1964 mit seinem unverwüstlichen Bühnenwerk "Hello, Dolly!", das über großartige Hits und diverse Traumpartien für Musicaldarsteller(innen) verfügt - was Gene Kelly mit seiner mehrfach "Oscar"-prämierten Verfilmung mit Barbra Streisand, Walter Matthau und Louis Armstrong höchst erfolgreich belegte.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos