11.5.
2011
Mittwoch | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Pro Arte Konzerte Essen.

Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

Preise (€): 50,- / 55,- / 60,- / 65,- / 70,- / 75,- zzgl. VVK-Gebühr.

 

Nikolai Tokarev & Prager Symphoniker

Nikolai Tokarev, Klavier
Prager Symphoniker
Jiří Kout, Dirigent

Bedřich Smetana
Aus “Mein Vaterland”, 2. Satz “Die Moldau”
Pjotr I. Tschaikowski
Konzert Nr. 2 G-Dur für Klavier und Orchester, op. 44
Antonín Dvořák
Sinfonie Nr. 8 G-Dur, op. 88 “Die Englische”

Der 28jährige Nikolai Tokarev ist der neue Stern am Pianistenhimmel und wurde von Sony mit mehreren sensationellen CD-Aufnahmen in die Liste ihrer Exklusivkünstler aufgenommen. Seine überwältigende, technische Schwierigkeiten geradezu verspottende Virtuosität, die Wucht und Rasanz seines Zugriffs begeistern Publikum und Kritik. Die "Süddeutsche Zeitung" rühmt an Tokarews Spiel "genialische Intuition" und eine "Höchstspannung, wie sie nur bei den allergrößten Vorgängern zu finden ist." In Essen spielt Tokarev das aberwitzig schwere, monumentale 2. Klavierkonzert von Tschaikowski. Seine Partner sind die Prager Symphoniker. In den vorzüglichen Orchestern der "goldenen Stadt" Prag bündelt sich der Glanz böhmischer Musikkultur: Ein runder und warmer Klang sowie ein herzhafter musikantischer Zugriff.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos