14.3.
2012
Mittwoch | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

11/12 Abo 2

Preise (€): 15,- / 20,- / 35,- / 50,- / 65,- / 75,- zzgl. Systemgebühr.

 

Andris Nelsons & City of Birmingham Symphony Orchestra

City of Birmingham Symphony Orchestra
Andris Nelsons, Dirigent

Richard Wagner
Vorspiel und Isoldes Liebestod aus “Tristan und Isolde”
Richard Strauss
“Tod und Verklärung” – Tondichtung für großes Orchester, op. 24
Jean Sibelius
Sinfonie Nr. 2 D-Dur, op. 43

Was Andris Nelsons mit seinem City of Birmingham Symphony Orchestra zu leisten imstande ist, war im Januar 2011 erstmals in der Philharmonie Essen zu bewundern. "Begeisterung geht von ihm aus, Begeisterung kommt im Orchester an", urteilten WAZ und NRZ nach dem Konzert sehr treffend. Und die "Recklinghäuser Zeitung" fand: "Seinem Ruf, mit zupackender Vitalität und mitreißendem Feuer Dynamik und Architektur der Musik neu zu gewichten, bereitete er ein weiteres Mal alle Ehre." Im Sommer übernimmt Nelsons erneut die musikalische Leitung im Bayreuther "Lohengrin". Dass der Lette ein hervorragender Wagner-Dirigent ist, wird er auch bei seiner Rückkehr nach Essen zeigen können: An den Beginn des Abends stellt er mit Vorspiel und "Liebestod" die beiden bekanntesten Passagen aus der Oper "Tristan und Isolde".

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos