30.1.
2011
Sonntag | 11:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 13:00 Uhr.

Einheitspreis (€): 16,- zzgl. VVK-Gebühr.

 

Podiumskonzert: Rieger spielt Bach
"Garantiert unecht"

Christian Rieger, Cembalo, Moderation

Johann Christian Heinrich Rinck
Toccatina, LM 4813b (Kompilation)
Präludium, BWV 899/1
Fuge, BWV 900/2
Präludium, BWV 923a
Scherzo d-Moll, BWV 844a
Andante g-Moll, BWV969
Presto d-Moll, BWV 970

Johann Georg Albrechtsberger
Fughetta e-Moll, BWV 962
Unbekannter Komponist
Präludium und Fuge B-Dur, BWV 898
Christian Petzold
Menuett G-Dur, BWV Anh. II 114
Christian Petzold
Menuett G-Dur, BWV Anh. II 115
Cornelius Heinrich Dretzel
Präludium und Fuge a-Moll, BWV 897
Georg Philipp Telemann
Suite A-Dur, BWV 824
Johann Christoph Bach
Präludium und Fuge Es-Dur, BWV Anh. III 177
Johann David Heinichen
Fantasia durch alle Tonarten gehend, BWV Anh. III 179
Georg Andreas Sorge
Drei Fugen über B-A-C-H, BWV Anh. II 107, 108, 110
Jan Adam Reincken
Toccata quasi Fantasia con Fuga A-Dur, BWV Anh. III 178

Werke aus dem Bach-Werke-Verzeichnis, die irrtümlicherweise Johann Sebastian Bach zugeschrieben wurden.

Johann Sebastian Bach - dieser Name steht unzweifelhaft für höchste musikalische Qualität. Doch ist, salopp formuliert, nicht überall, wo Bach draufsteht, auch Bach drin: Folkwang-Professor Christian Rieger präsentiert im zweiten Podiumskonzert dieser Spielzeit Kompositionen, die zwar ins Bach-Werke-Verzeichnis aufgenommen wurden, weil sie unter dem Namen des Thomaskantors überliefert oder diesem in späterer Zeit zugeschrieben worden sind, die aber - wie die Forschung herausfand - nicht von Bach sind. "Garantiert unecht" also! Über die Qualität dieser Werke ist damit allerdings nichts gesagt, handelt es sich doch durchweg um faszinierende und beachtliche Kompositionen, die zu einer spannenden Entdeckungsreise einladen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos