1.1.
2013
Dienstag | 18:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Essener Philharmoniker.

Konzertende:

gegen 19:30 Uhr.

Preise (€): 15,- / 20,- / 30,- / 35,- / 40,- / 50,- / 55,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Neujahrskonzert der Essener Philharmoniker

Katherina Müller, Sopran
Anja Schlosser, Alt
Jeffrey Dowd, Tenor
Heiko Trinsinger, Bass
Opernchor und Extrachor des Aalto-Theaters
Philharmonischer Chor Essen
Alexander Eberle, Choreinstudierung
Essener Philharmoniker
Jean-Claude Casadesus, Dirigent

Ludwig van Beethoven
Sinfonie Nr. 9 d-Moll, op. 125

"Seid umschlungen, Millionen! Diesen Kuss der ganzen Welt!", heißt es in Ludwig van Beethovens neunter und letzter Sinfonie - und wie ließe sich das neue Jahr besser beginnen, als mit diesem tönenden Menschheitstraum. Mit der Vertonung der Schillerschen Ode "An die Freude" für Gesangssolistenquartett und vierstimmigen gemischten Chor sprengt der Komponist im Finale alle sinfonischen Gattungskonventionen und feiert durch die grenzüberschreitende Öffnung der absoluten Musik um die vokale Dimension den utopischen Humanitätsgedanken, die Hoffnung auf eine bessere und friedvolle Zukunft. Bis heute gilt, was ein Rezensent der Uraufführung am 7. Mai 1824 formulierte: "Kunst und Wahrheit feyern hier ihren glänzendsten Triumph, und mit Fug und Recht könnte man sagen: non plus ultra! - Wem möchte es wohl gelingen, diese unnennbare Stelle noch zu überbieten?"

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos