4.12.
2010
Samstag | 19:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Evonik Industries AG.

Konzertende:

gegen 22:15 Uhr.

Preise (€): 9,- / 16,- / 24,- / 35,- / 47,- / 59,- zzgl. VVK-Gebühr.

 

Händel: "Messiah"

Robin Johannsen, Sopran
Kismara Pessatti, Alt
Thomas Hobbs, Tenor
Mathias Hausmann, Bass
Gächinger Kantorei Stuttgart
Bach-Collegium Stuttgart
Helmuth Rilling, Dirigent

Georg Friedrich Händel
“Messiah” (Der Messias), HWV 56

Georg Friedrich Händel ist heute als "englischer" Komponist bekannt, obwohl er 1685 in Halle geboren wurde. Allerdings wurde er bereits Ende 1713 offiziell in den königlichen Dienst in England aufgenommen und blieb bis zum Ende seines Lebens im Jahr 1759 in London. Er steuerte zu vielen musikalischen Gattungen Wichtiges bei, im Zentrum seiner Arbeit standen die italienische Oper und das von ihm konzipierte englische Oratorium. Zu dieser Gattung gehört auch der "Messiah", der 1742 in Dublin uraufgeführt wurde und heute zu den berühmtesten chorsinfonischen Werken überhaupt zählt. Helmuth Rilling hat sowohl die heute erklingende Fassung in englischer Sprache als auch die 1789 von Wolfgang Amadeus Mozart musikalisch bearbeitete deutsche Version auf CD eingespielt.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos