16.11.
2012
Freitag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Essener Philharmoniker.

Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

Preise (€): 8,30 / 12,- / 16,- / 20,- / 24,- / 29,- / 34,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

3. Sinfoniekonzert der Essener Philharmoniker

Maria Bengtsson, Sopran
Michaela Selinger, Mezzosopran
Albrecht Kludszuweit, Tenor
Johannes Mannov, Bass
Frank Peter Zimmermann, Violine
Philharmonischer Chor Essen
Extrachor des Aalto-Theaters
Alexander Eberle, Choreinstudierung
Essener Philharmoniker
Stefan Soltesz, Dirigent

Alban Berg
Konzert für Violine und Orchester “Dem Andenken eines Engels”
Wolfgang Amadeus Mozart
Missa c-Moll für Soli, Chor und Orchester, KV 427 “Große Messe”

Alban Berg widmete sein 1935 entstandenes Violinkonzert dem Andenken an Manon Gropius, Tochter von Alma Mahler und dem Architekten Walter Gropius, die 18jährig an Kinderlähmung gestorben war. Ohne es zu ahnen, schrieb er damit auch sein eigenes Requiem, denn die zwölftönige Komposition ist sein letztes vollendetes Werk. Den Solopart übernimmt Frank Peter Zimmermann, für den auch die zur Musik gehörenden Bildvorstellungen und biographischen Hintergründe eine wichtige Rolle spielen. Auf dieses tief emotionale Opus folgt Mozarts klangmächtige c-Moll-Messe. Alexander Eberle, seit 1999 als Chordirektor und Dirigent am Aalto-Theater tätig, zeichnet wie stets für die Einstudierung des Philharmonischen Chores Essen und des Aalto-Extrachores verantwortlich, die zusammen mit Aalto-Gesangssolisten und den Essener Philharmonikern unter GMD Stefan Soltesz das Sakralwerk aufführen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos