12.3.
2011
Samstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

Abo 4

Einheitspreis (€): 19,- zzgl. VVK-Gebühr.

 

Lied & Lyrik
Franz-Josef Selig

Franz-Josef Selig, Bass
Gerold Huber, Klavier
Ingrid Domann, Rezitation

Antonín Dvořák
“Biblische Lieder”, op. 99 (Deutsche Fassung von Dietrich Fischer-Dieskau)
Franz Schubert
“Auf der Donau”, D 553
Franz Schubert
“Fahrt zum Hades”, D 526
Franz Schubert
“Der Tod und das Mädchen”, D 531
Franz Schubert
“Gruppe aus dem Tartarus”, D 583
Franz Schubert
“Prometheus”, D 674
Franz Schubert
“Grenzen der Menschheit”, D 716
Modest P. Mussorgski
“Lieder und Tänze des Todes”

Zurück zu den Wurzeln heißt es an diesem Abend für Franz-Josef Selig: Der gefragte Bass, der inzwischen an allen großen Bühnen der Welt zu Gast ist, erhielt nämlich noch während seines Studiums sein erstes Festengagement am Aalto-Theater Essen, wo er von 1989 bis 1995 in zahlreichen Partien sein Publikum begeisterte und bleibenden Eindruck hinterließ, wie sicherlich viele Opernbesucher bestätigen werden! Nur wenige hundert Meter weiter und fast zwanzig Jahre später ist Franz-Josef Selig, der trotz seiner zahlreichen Opern- und Konzertengagements noch Zeit für Liederabende findet, nun in der Reihe "Lied & Lyrik" zu Gast: Gemeinsam mit der Schauspielerin Ingrid Domann und dem Pianisten Gerold Huber präsentiert Selig ein eindringliches Programm mit Gedichten und deren Vertonungen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos