28.11.
2010
Sonntag | 17:00 Uhr
Erich Brost-Pavillon
Konzertende:

gegen 19:00 Uhr.

Einheitspreis (€): 19,- zzgl. VVK-Gebühr.

 

Das Mannheimer Streichquartett auf Zollverein

Mannheimer Streichquartett
    Andreas Krecher, Violine
    Shinkyung Kim, Violine
    Niklas Schwarz, Viola
    Armin Fromm, Violoncello
Angela Bic, Sopran

Robert Schumann
Sechs Gesänge für Singstimme und Klavier, op. 107 (Bearbeitung von Aribert Reimann)
Robert Schumann
Streichquartett A-Dur, op. 41 Nr. 3
Arnold Schönberg
Zweites Quartett fis-Moll für zwei Violinen, Viola, Violoncello und eine Sopranstimme, op. 10 (1907/1908)

Hinweis: Danielle Halbwachs kann ihren geplanten Auftritt bei diesem Konzert leider nicht wahrnehmen. Glücklicherweise ließ sich die Sopranistin Angela Bic als Einspringerin gewinnen. Einen kongenialen Partner hat Angela Bic mit dem Mannheimer Streichquartett: Die in Essen beheimatete Formation gilt schon lange als eines der besten deutschen Ensembles in dieser Besetzung. Die Namensgebung resultiert übrigens nicht nur aus dem Gründungsort, sondern ist auch an die "Mannheimer Schule" angelehnt, die im 18. Jahrhundert maßgeblich an der Entstehung der Gattung "Streichquartett" beteiligt war.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos