15.12.
2011
Donnerstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Essener Philharmoniker.

Konzertende:

gegen 21:45 Uhr.

Preise (€): 9,- /12,- / 16,- / 20,- / 24,- / 29,- / 34,- zzgl. Systemgebühr.

 

4. Sinfoniekonzert der Essener Philharmoniker

Rudolf Buchbinder, Klavier
Essener Philharmoniker
Stefan Soltesz, Dirigent

Anton Webern
Passacaglia für Orchester, op. 1
Anton Webern
Sechs Stücke für großes Orchester, op. 6
Johannes Brahms
Konzert Nr. 2 B-Dur für Klavier und Orchester, op. 83

"Musik war immer der Mittelpunkt meines Lebens - soweit ich mich zurückerinnern kann. Seit meinem vierten Lebensjahr sitze ich vor den weißschwarzen Tasten. Literatur, Malerei und alle meine anderen Hobbys sind erst später gekommen - und haben sich vielleicht aus der Musik heraus entwickelt", sagt der österreichische Pianist Rudolf Buchbinder, der nach seinem Beethoven-Marathon mit allen fünf Klavierkonzerten zu Ostern 2011 nun mit Brahms zu den Essener Philharmonikern unter Stefan Soltesz zurückkehrt. Gegen die Gefahr der Routine besitzt der Erbe der großen deutschösterreichischen Pianistentradition, der allerdings auch ein Faible für Jazz hat, ein probates Rezept: "Ich versuche, jeden Tag etwas anderes zu spielen. Weil mir das Spaß macht." Anton von Weberns orchestrale Miniaturen sind da genau das richtige Vorspiel zum monumentalen Brahms-Konzert.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos