20.4.
2012
Freitag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Essener Philharmoniker.

Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

Preise (€): 9,- / 12,- / 16,- / 20,- / 24,- / 29,- / 34,- zzgl. Systemgebühr.

 

9. Sinfoniekonzert der Essener Philharmoniker

Essener Philharmoniker
Andrea Marcon, Dirigent

Johann Sebastian Bach
Suite Nr. 3 D-Dur für Orchester, BWV 1068
Johann Sebastian Bach
Suite Nr. 4 D-Dur für Orchester, BWV 1069
Wolfgang Amadeus Mozart
Ouvertüre zu “Lucio Silla”, KV 135
Wolfgang Amadeus Mozart
Sinfonie Nr. 41 C-Dur, KV 551 “Jupiter”

Aus dem Munde von Andrea Marcon, dem Gründer und Chef des weltberühmten, vor allem auf Vivaldi spezialisierten "Venice Baroque Orchestra", ist dies eine veritable Überraschung: "Bach war wirklich meine erste Liebe seit meinen ersten Klavierstunden, und durch ihn bin ich letztendlich auch zur Alten Musik gekommen. Denn mit Bach habe ich gelernt, dass Musik interpretiert sein will und dass es nicht reicht, einfach die Noten zu spielen." Natürlich entdeckt der überzeugte Venezianer auch bei Bach italienische Einflüsse, vor allem in den langsamen Sätzen - kein Wunder, hat doch Bach nicht wenige Werke Vivaldis bearbeitet. Andrea Marcon steht erstmals am Pult der Essener Philharmoniker, für die einmal im Jahr ein "historisch informiertes" Konzertprogramm mit Werken des Barock und der Frühklassik inzwischen zur festen Größe geworden ist.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos