18.12.
2011
Sonntag | 11:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 12:45 Uhr.

Preise (€): 15,- / 25,- / 30,- / 35,- / 40,- / 45,- zzgl. Systemgebühr.

 

Sonntagsmatinee
Barocke Weihnacht

Daniel Rothert, Blockflöte
Philipp Spätling, Blockflöte
Knaben des Kölner Domchores
Eberhard Metternich, Dirigent
Kölner Kammerorchester
Marie-Luise Marjan, Rezitation
Ulrich Stötzel, Dirigent, Gesamtleitung

Johann Sebastian Bach
Weihnachtsoratorium, BWV 248
Chor aus Kantate 1: Am 1. Weihnachtstag
“Jauchzet, frohlocket, auf preiset die Tage”

Rolf Krenzer
“Wann fängt Weihnachten an?”
Francesco Onofrio Manfredini
Concerto grosso C-Dur, op. 3 Nr. 12 “Pastorale per il Santissimo Natale”
“Weihnachtskonzert”
Robert Erhard Prutz
“Christnacht”
Antonio Vivaldi
Concerto C-Dur für Flautino, Streicher und Basso continuo, RV 443
Johann Sebastian Bach
Weihnachtsoratorium, BWV 248
Choral aus Kantate 1: Am 1. Weihnachtstag
“Wie soll ich dich empfangen”
Choral aus Kantate 3: Am 3. Weihnachtstag
“Ich will dich mit Fleiß bewahren”
Choral aus Kantate 5: Am Sonntag nach Neujahr
“Dein Glanz all Finsternis verzehrt”

Bertolt Brecht
“Das Paket des lieben Gottes”
Pietro Antonio Locatelli
Concerto grosso f-Moll, op. 1 Nr. 8 “Weihnachtskonzert”
Selma Lagerlöf
“Die Heilige Nacht”
Antonio Vivaldi
Konzert C-Dur für zwei Blockflöten, Streicher und Basso continuo, RV 533
Johann Sebastian Bach
Weihnachtsoratorium, BWV 248
Choräle aus Kantate 6: Am Epiphaniasfest (6. Januar)
“Ich steh’ an deiner Krippen hier”
“Nun seid ihr wohl gerochen”

O. Henry
“Das Geschenk der Weisen”

sowie Advents- und Weihnachtslieder zum Mitsingen mit Chor und Orchester (u.a. "Vom Himmel hoch", "O du fröhliche")

Vorweihnachtliche Stimmung in der Philharmonie: "Jauchzet, frohlocket", "Wie soll ich dich empfangen" - die schönsten Chöre und Choräle aus Bachs "Weihnachtsoratorium" erwarten Sie in dieser Matinee am vierten Adventssonntag ebenso wie festliche Konzertmusik von italienischen "Star-Komponisten" der Barockzeit. Darüber hinaus haben Sie die Möglichkeit, bekannte Advents- und Weihnachtslieder selbst mitzusingen - begleitet unter anderem vom Kölner Kammerorchester, einem der besten Barockensembles Deutschlands. Eine beliebte Schauspielerin sorgt dazwischen immer wieder für besinnliche Momente: Die gebürtige Essenerin Marie-Luise Marjan, bekannt als Mutter Beimer aus der Fernsehserie "Lindenstraße", stimmt Sie mit adventlichen und weihnachtlichen Texten auf das bevorstehende Fest ein.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos