2.6.
2012
Samstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 21:45 Uhr.

11/12 Abo 3

Preise (€): 10,- / 15,- / 20,- / 25,- / 30,- / 35,- zzgl. Systemgebühr.

 

In Residence: Sol Gabetta
Sol Gabetta & Patricia Kopatchinskaja & Henri Sigfridsson

Patricia Kopatchinskaja, Violine
Sol Gabetta, Violoncello
Henri Sigfridsson, Klavier

Dietrich Buxtehude
Triosonate a-Moll für Violine, Viola da gamba und Basso Continuo, op. 1 Nr. 3, BuxWV 254
Peteris Vasks
“Episodi e Canto perpetuo” für Klaviertrio
Johannes Brahms
Trio Nr. 1 H-Dur für Klavier, Violine und Violoncello, op. 8 (Revidierte Fassung von 1889)

Ihr Browser kann FLASH-Videos nicht darstellen. Sie können das Video 3003_3808_Kopatchinskaja.mp4 herunter laden und mit einem lokalen Player wiedergeben.

Drei junge Künstler schließen Sol Gabettas Residency mit einem bemerkenswerten Kammermusikabend ab. Mit "der aufregendsten Geigerin ihrer Generation" ("Hannoversche Allgemeine") Patricia Kopatchinskaja und dem mehrfachen Preisträger der Beethoven Competition Bonn Henri Sigfridsson hat die argentinische Cellistin zwei Partner an ihrer Seite, die für ein mitreißendes Finale sorgen werden. Spannungsvoll erwarten darf man vor allem das Klaviertrio des lettischen Komponisten Peteris Vasks, der über seine Musik sagt: "Mein Wunsch war es immer, mit meiner Musik die Welt ein wenig besser und glücklicher zu machen. Mit reinen und leidenschaftlichen Klängen bemühe ich mich, die Schönheit der von Gott geschaffenen Welt zu bezeugen, die Kraft der Liebe, die Möglichkeit und das Vorhandensein von Harmonie."

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos