28.11.
2010
Sonntag | 11:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Stiftung “Jedem Kind ein Instrument” in Kooperation mit der Philharmonie Essen.

Konzertende:

gegen 12:30 Uhr.

Preise (€): 2,- (Kinder) / 4,- (Erwachsene) zzgl. VVK-Gebühr.

 

Bruder Jakob zu Gast bei Hänsel und Gretel
Eine deutsch-französische Begegnung

Kinderorchester Ruhr
Witolf Werner, Dirigent, Moderation
Jeune Orchestre Symphonique de Lille (du Conservatoire et du Collège Carnot)
Caroline Dooghe, Dirigentin
Claude Dietrich, Moderation

Wolfgang Amadeus Mozart
Aus “Serenade Nr. 13” G-Dur, KV 525 “Eine kleine Nachtmusik”, 1. Satz Allegro
Engelbert Humperdinck
Ouvertüre zu “Hänsel und Gretel”
Pjotr I. Tschaikowski
Romanze f-Moll, op. 5 (Orchesterfassung)
Bedřich Smetana
Aus “Mein Vaterland”, 2. Satz “Die Moldau”
Johannes Brahms
Ungarischer Tanz Nr. 5
Pierre Carrière
Fantaisie burlesque sur des airs populaires francais et allemands
Gustav Holst
Aus der Suite “Planeten”, op. 32 für großes Orchester, “Jupiter, Bringer of Jollity”

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos