12.4.
2011
Dienstag | 19:30 Uhr
RWE Pavillon
Veranstalter:

innoARTistico GmbH.

Preise (€): 12,50 / 18,80 zzgl. VVK-Gebühr.

 

Kammerkonzert mit Ekaterina Frolova und Vesselin Stanev

Ekaterina Frolova, Violine
Vesselin Stanev, Klavier

Robert Schumann
Fantasiestücke für Violoncello und Klavier, op. 73
Ludwig van Beethoven
Sonate A-Dur für Klavier und Violine, op. 47 “Kreutzersonate”
Johannes Brahms
Sonate Nr. 3 d-Moll für Violine und Klavier, op. 108
Maurice Ravel
Tzigane, Rapsodie de concert für Violine und Klavier

Wunder gibt es immer wieder. Aber in Wahrheit zählt nur der Erfolg, dem eine profunde Ausbildung, altmodische Tugenden, eiserne Selbstdisziplin und die unschlagbare Wechselwirkung aus Begabung und Begeisterung vorausgingen. Wie im jungen Leben der russischen Geigerin Ekaterina Frolova. Sie wurde geradezu serienweise mit Preisen ausgezeichnet, zuletzt im Herbst 2010, beim höchst renommierten Fritz-Kreisler-Wettbewerb in Wien. Der Pianist Vesselin Stanev, mit dem sie seit einigen Jahren ein überaus erfolgreiches Duo bildet, kennt sich bestens aus mit den Höhenflügen und Gratwanderungen der romantischen Virtuosität. Mit seiner unlängst bei RCA veröffentlichten CD, einer Gesamteinspielung der "Études d′exécution transcendante" von Franz Liszt, erbrachte er den Beweis, dass technische Souveränität und musikalische Phantasie zwei Seiten derselben Medaille sind.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos