19.2.
2012
Sonntag | 17:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 19:00 Uhr.

11/12 Abo 8

Preise (€): 15,- / 30,- / 35,- / 45,- / 50,- / 55,- zzgl. Systemgebühr.

 

Ein Fest der Operette
Karneval der Operette

Elena Fink, Sopran
Thomas Blondelle, Tenor
Philharmonie Südwestfalen
Peter Falk, Dirigent
Michael Quast, Moderation

Gioacchino Rossini
“Rossiniana”
Jacques Offenbach
“Les Oiseaux dans la Charmille”
Lied der Puppe Olympia aus “Hoffmanns Erzählungen”
Jacques Offenbach
“Il était une fois à la cour d’Eisenach”
Ballade von Kleinzack aus “Les Contes d’Hoffmann”
Siegfried Translateur
“Wiener Praterleben” (Berliner Sportpalastwalzer)
Johann Strauß
“Mein Herr Marquis”
Couplet der Adele aus “Die Fledermaus”
Luigi Denza
“Funiculi, funicula” – Neapolitanisches Lied
Jacques Offenbach
“Bolero von der Zaubergitarre”
Duett Ernestine und Casimir aus “Salon Pitzelberger”
Jacques Offenbach
Ouvertüre zu “Orpheus in der Unterwelt”
Robert Stolz
“Frühjahrsparade” – Marsch
Jacques Offenbach
“Hier am Hof steht hoch in Ehren”
Couplet des Grafen Oscar aus “Blaubart”
Ulrich Sommerlatte
Variationen über das Lied “Der alte Peter” im Stil berühmter Komponisten
Leonard Bernstein
“Glitter and be gay”
Lied der Cunegonde aus “Candide”
Gerhard Winkler
“Ja, ja der Chianti-Wein” – Tarantella
Johann Strauß
“Schwipslied” – Variationen über die Annen-Polka
Josť Padilla
“Valencia” – Paso doble
Fred Raymond
Ouvertüre zu “Maske in Blau”

Bedauerlicherweise musste Anna Siminska ihre Mitwirkung am Konzert krankheitsbedingt absagen. Wir danken Elena Fink, dass sie sich so kurzfristig bereit erklärt hat, die Sopranpartien bei unveränderter Programmabfolge zu übernehmen.

Translateurs "Wiener Praterleben", Strauß′ "Mein Herr Marquis", Bernsteins "Glitter and be gay" und viele weitere Hits - dieser Abend mit zahlreichen Juwelen aus Operette und Musical verspricht pures Vergnügen! Zumal wahre Spezialisten des Genres zu erleben sind - zum wiederholten Male, darf man sagen, denn Dirigent Peter Falk, Moderator Michael Quast und die Philharmonie Südwestfalen gehören zu den guten Bekannten des hiesigen Publikums: Seit vielen Jahren gestalten sie mit großem Erfolg beschwingte Operetten-Konzerte. Ausgelassen musiziert wird auch in diesem Konzert, das unter dem Motto "Karneval der Operette" steht: Ganz wie der Karneval, das rauschende Maskenfest mit seinen oft übermütigen Kostümen, nimmt auch die Operette den gesellschaftlichen Zwang aufs Korn und lässt das Publikum für eine Weile seine Sorgen vergessen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos