17.2.
2012
Freitag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 21:30 Uhr.

11/12 Abo 2

Preise (€): 15,- / 30,- / 35,- / 48,- / 60,- / 65,- zzgl. Systemgebühr.

 

Mahler International II
Jonathan Nott & Deutsches Symphonie-Orchester Berlin

Anne Schwanewilms, Sopran
Lioba Braun, Mezzosopran
Cantus Domus
ensemberlino vocale
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Jonathan Nott, Dirigent

Gustav Mahler
Sinfonie Nr. 2 c-Moll “Auferstehungssinfonie”

"Es klingt alles wie aus einer anderen Welt herüber. Und - ich denke, der Wirkung wird sich niemand entziehen können." So selbstbewusst Mahler sich nach der Uraufführung seiner zweiten Sinfonie äußerte - die Entstehung des Werkes hatte sich lange hingezogen. Nachdem er schon fünf Jahre lang an der Komposition gearbeitet hatte, war er noch immer auf der Suche nach einer schlüssigen Lösung für den Finalsatz. 1894 dann, während der Trauerfeier für den Dirigenten Hans von Bülow, löste sich die Blockade: Als der Chor eine Vertonung der "Aufersteh′n"-Verse von Klopstock anstimmte, so Mahler, habe es ihn wie ein Blitz getroffen: "Alles stand ganz klar und deutlich vor meiner Seele!" Wenige Wochen später war die Sinfonie vollendet. Unter der Leitung von Mahler-Spezialist Jonathan Nott gelangt das monumentale Werk in hochkarätiger Besetzung nun in Essen zur Aufführung.

kulturstiftung-essen

Gefördert von der Kulturstiftung Essen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos