21.4.
2012
Samstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 21:45 Uhr.

Preise (€): 10,- / 15,- / 20,- / 25,- / 30,- / 35,- zzgl. Systemgebühr.

 

In Residence: Sol Gabetta
Sol Gabetta & Mihaela Ursuleasa

Sol Gabetta, Violoncello
Mihaela Ursuleasa, Klavier

Robert Schumann
Fantasiestücke für Violoncello und Klavier, op. 73
Ludwig van Beethoven
Sonate A-Dur für Violoncello und Klavier, op. 69
Sergej Rachmaninow
Sonate g-Moll für Violoncello und Klavier, op. 19

Sol Gabetta und Mihaela Ursuleasa: Der gemeinsame Auftritt der beiden jungen Instrumentalistinnen im Münchner Prinzregententheater im vergangenen Jahr muss ein beglückendes Erlebnis gewesen sein. Beide seien von "ähnlich vitalem Geist beseelt", schrieb die "Süddeutsche Zeitung", "sodass die beiden einander in jedem Augenblicke gegenseitig zu inspirieren schienen." Es sind also keineswegs nur zwei individuelle Künstlerinnen, die das Publikum in der Philharmonie bewundern kann, sondern ein harmonisches Duo mit einem feinen kammermusikalischen Gespür. Ein weiterer Beleg für die Vielseitigkeit der Cellistin Sol Gabetta, die uns in dieser Spielzeit als "In Residence"-Künstlerin begleitet.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos