10.2.
2013
Sonntag | 11:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Universität Duisburg-Essen.

Preise ?): 15,- / 18,- / 6,- (ermäßigt) zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Festkonzert der Universität Duisburg-Essen

Tanja Zhou, Klavier
Universitätsorchester Duisburg-Essen
Oliver Leo Schmidt, Dirigent
Tobias Füller, Bläsereinstudierung

Igor Strawinsky
Zirkuspolka
Edvard Grieg
Konzert a-Moll für Klavier und Orchester, op. 16
Antonín Dvorák
Sinfonie Nr. 9 e-Moll, op. 95 “Aus der Neuen Welt”

Seit vielen Jahren schon spielt das Orchester der Universität Duisburg-Essen in der Premier League der deutschen Hochschulorchester und ist nicht mehr wegzudenken aus dem Kulturleben der Region. Immer wieder überrascht das mittlerweile gut 90 Mitglieder zählende Ensemble sein großes Publikum durch außergewöhnliche Programme. Der Karajan-Preisträger und Professor der Folkwang Universität der Künste Oliver Leo Schmidt führt das Orchester seit 2002. Unter ihm hat sich das Orchester zu einem eindrucksvollen Klangkörper weiter entwickelt. 2014 feiert das Universitätsorchester sein 50-jähriges Bestehen.

Passend zur Karnevalszeit bittet Igor Strawinsky mit einem skurrilen Witz zum Tanz. Seine selten zu hörende Zirkuspolka kommt als burleske musikalische "Fratze" daher - übermütig und ausgelassen polternd. Griegs berühmtes Klavierkonzert mit der sensationellen dreizehnjährigen Tanja Zhou sucht einen anderen Ton: die Hinwendung zur Musik des eigenen Landes Norwegen. So versteht Grieg seine Tonsprache mit ihren charakteristischen Elementen nordischer Folklore als Ausdruck des Kampfes um nationale Freiheit gegenüber dänischer und schwedischer Fremdherrschaft. Anton?n Dvor?ks Sinfonie "Aus der neuen Welt" ist reiner musikalischer "Goldstaub". Sein Debüt als Komponist vor 120 Jahren in New York beförderte seine "Neunte" zu einem amerikanischen Gemälde, welches zwar die Folklore Amerikas atmet, jedoch keine direkten Zitate enthält. Man meint, die Themen irgendwo schon einmal gehört zu haben. So ist Dvoráks Neunte ein Schlager, der keiner ist - und ein Hit in allen Konzertprogrammen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos