13.6.
2012
Mittwoch | 20:00 Uhr
RWE Pavillon
Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

Einheitspreis (€): 9,- zzgl. Systemgebühr.

 

Gewinner des Deutschen Musikwettbewerbs
Die Besten bei uns

Duo Karlin-Maschkowski
    Lars Karlin, Posaune
    Tomer Maschkowski, Bassposaune
Duo Hornig-Golkhovaya
    Arthur Hornig, Violoncello
    Julia Golkhovaya, Klavier
Duo Hertenstein-Mörk
    Veit Hertenstein, Viola
    Kerstin Mörk, Klavier

Steven Verhelst
“Song for Japan” für Tenorposaune und Bassposaune
Daniel Schnyder
Auszug aus “Duo Concertante” für Tenorposaune und Bassposaune
Jan Pieterszoon Sweelinck
“Mein junges Leben hat ein End”
Arrangement für Tenorposaune und Bassposaune von Hans van der Heide
Dmitri Schostakowitsch
Sonate d-Moll für Violoncello und Klavier, op. 40
Daniel Moreira
“BaKaTaKaBaKa 2” für Posaune solo (2011)
Uraufführung, Preis der Philharmonie Essen
Sascha Thiele
“Geben und Nehmen” für Viola und Klavier (2011)
Uraufführung, Kompositionsauftrag des Deutschlandfunks
Rebecca Clarke
Sonate a-Moll für Viola und Klavier

Hochbegabten jungen Künstlern und Ensembles den Weg zu einer vielversprechenden Karriere zu ebnen, ist der Philharmonie Essen ein wichtiges Anliegen. Ein gutes Podium stellt etwa das Konzert mit den Gewinnern des Deutschen Musikwettbewerbs dar. Die aus diesem Wettbewerb erfolgreich hervorgegangenen Preisträger und Stipendiaten werden über die Bundesauswahl Konzerte Junger Künstler, das älteste und erfolgreichste Förderprogramm des Deutschen Musikrates, über eine Spielzeit für Kammerkonzerte deutschlandweit vermittelt. Die Philharmonie Essen präsentiert in diesem Rahmen einige bemerkenswerte Ensembles. Gespannt sein darf man zudem auf die beiden Gewinner des von der Philharmonie mitinitiierten Deutschen Musikwettbewerbs Komposition, die ihr Werk vorstellen werden.

deutschlandfunk

Das Konzert wird vom Deutschlandfunk aufgezeichnet und am Sonntag, den 29. Juli 2012 um 21:05 Uhr im “Konzertdokument der Woche” gesendet.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos