11.10.
2013
Freitag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Essener Philharmoniker.

Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

Preise (€): 13,- / 17,- / 21,- / 25,- / 30,- / 35,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

2. Sinfoniekonzert der Essener Philharmoniker
"Requiescat in pace"

Katia Pellegrino, Sopran
Karen Cargill, Mezzosopran
Alexey Sayapin, Tenor
Liang Li, Bass
Opernchor des Aalto-Theaters
Philharmonischer Chor Essen
Alexander Eberle, Choreinstudierung
Essener Philharmoniker
Tomás Netopil, Dirigent

Giuseppe Verdi
“Messa da Requiem”

Auch wenn Text und Abfolge von Giuseppe Verdis "Messa da Requiem" der römisch-katholischen Liturgie des Totengottesdienstes entsprechen, wurde das Werk für konzertante Aufführungen geschrieben und besitzt als "Oper im Kirchengewand" einen Sonderstatus. Während in Verdis Opern politische Macht-Intrigen und weltliche Schicksalsschläge ausgestaltet sind, sieht sich im "Requiem" der Mensch per se mit seinem unausweichlichen Todesschicksal konfrontiert.
Im Zentrum des Werkes steht das erschütternd gewaltige "Dies irae", das in dröhnenden Kesselpaukenschlägen und infernalischen "Tremendae"-Rufen des Chores das Jüngste Gericht gleich einer barocken Monumentaldarstellung klanglich in Freskengemälden setzt. Doch bereits im "Kyrie" wandelt sich der düstere a-Moll-Anfang in ein zuversichtlich aufblühendes F-Dur, das silbern strahlend von Hoffnung kündet und schlussendlich in ein alle Vorzeichen auflösendes C-Dur mündet.
Mit diesem musikalisch existentiellen Vergehen und Werden wird des 200. Geburtstags des Komponisten gedacht. Zugleich möchte die Philharmonie Essen mit den drei Aufführungen des Verdi-"Requiems" die intensivierte Kooperation der TUP-Sparten unter Beweis stellen: Das opulente Werk wird einerseits im Abonnement der Essener Philharmoniker und zum anderen, sehr prominent, im Philharmonie-Abonnement "Große Orchester" zu erleben sein. Den Essener Philharmonikern unter der Leitung des neuen Generalmusikdirektors Tomás Netopil stehen der Opernchor des Aalto-Theaters, der Philharmonische Chor Essen sowie ein erstklassig besetztes Solistenquartett zur Seite.

freundeskreis-tup-essen

Gefördert vom Freundeskreis Theater und Philharmonie Essen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos