18.1.
2013
Freitag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 21:45 Uhr.

12/13 Abo 4 12/13 Abo 5

Einheitspreis (€): 19,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Alte Musik bei Kerzenschein
Anna Prohaska "The Enchanted Forest"

Anna Prohaska, Sopran
Arcangelo
Jonathan Cohen, Dirigent

Henry Purcell
Hornpipe d-Moll aus “The fairy queen”
Georg Friedrich Händel
“Felicissima quest’alma”
Arie der Dafne aus “Apollo e Dafne”
Georg Friedrich Händel
“Come in ciel benigna stella”
Arie der Dafne aus “Apollo e Dafne”
Henry Purcell
“Curtain tune” aus “Timon of Athens”
Georg Friedrich Händel
“Tornami a vagheggiar”
Arie der Alcina aus “Alcina”
Georg Friedrich Händel
Concerto grosso B-Dur, op. 3 Nr. 2, HWV 313 (Auswahl)
Georg Friedrich Händel
“Furie terribili”
Arie der Armida aus “Rinaldo”, HWV 7
Henry Purcell
Hornpipe g-Moll aus “The fairy queen”
Antonio Vivaldi
“Alma oppressa” – Arie der Licori aus “La fida ninfa”, RV 714
Jan Dismas Zelenka
Andante aus der Sinfonia 8 concertanti a-Moll, Z 189
Henry Purcell
“See, even night herself is here”
Arie der Nacht aus “The fairy queen”
Georg Friedrich Händel
“Combattuta da pi venti”
Arie der Calisto aus “Giove in Argo”, HWV A14
Henry Purcell
Schauspielmusik zu “The Gordian Knot Unty?d” (Auswahl)
Henry Purcell
“O, let me weep” (Plainte)
Klagegesang der Juno aus “The fairy queen”
Jan Dismas Zelenka
Aria da capriccio aus der Sinfonia 8 concertanti a-Moll, Z 189
Georg Friedrich Händel
Ouvertüre zu “Agrippina”, HWV 6
Georg Friedrich Händel
“Se giunge un dispetto”
Arie der Poppea aus “Agrippina”, HWV 6

Die "Sopranistin der Stunde": So bejubelte die "Welt" Anna Prohaska, die dabei ist, sich ihren Platz in der internationalen Spitze der klassischen Sängerinnen zu erobern. Von keinem Geringeren als Daniel Barenboim wurde sie direkt vom Studium an die Berliner Staatsoper geholt. Inzwischen reißen sich Dirigenten wie Claudio Abbado und Simon Rattle um die junge Sängerin. Bei den Salzburger Festspielen war sie bereits mehrfach zu erleben, 2011 gab sie ihr Debüt an der Mailänder Scala. Ihr stupendes Können hat ihr bereits einen Vertrag bei der Deutschen Grammophon beschert. Ihr zweites Album ist Arien des italienischen und englischen Barocks gewidmet. Begleitet wird sie dabei vom Ensemble Arcangelo unter seinem Leiter Jonathan Cohen. Mit diesem attraktiven Programm sind die Künstler nun in der Reihe "Alte Musik bei Kerzenschein" zu erleben.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos