5.10.
2012
Freitag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 22:30 Uhr.

12/13 Abo 2

Preise (€): 15,- / 25,- / 30,- / 35,- / 40,- / 45,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

In Residence: Mahler Chamber Orchestra
"Peer Gynt"

Mari Eriksmoen, Sopran
Marianne Beate Kielland, Mezzosopran
Johannes Weisser, Bariton
Estonian Philharmonic Chamber Choir
Mahler Chamber Orchestra
Marc Minkowski, Dirigent
Sunnyi Melles, Rezitation
Tilo Werner, Rezitation

Edvard Grieg
Schauspielmusik zu Henrik Ibsens “Peer Gynt”, op. 23

Ihr Browser kann FLASH-Videos nicht darstellen. Sie können das Video 2425_3108_MCO_Residenz_Homepage_18.5.11.mp4 herunter laden und mit einem lokalen Player wiedergeben.

In "Peer Gynt" erzählt der norwegische Dichter Henrik Ibsen vom durchstürmten Leben eines so sympathischen wie unausstehlichen Traumtänzers. Liebeleien und Machtspiele wirbeln den Titelhelden von seinem Heimatdorf ins fantastische Reich der Trolle und in die abenteuerlichsten Teile der Welt. Als Ibsen das dramatische Gedicht für die Bühne einrichtete, bat er seinen Landsmann Edvard Grieg, die Schauspielmusik beizusteuern. Das Mahler Chamber Orchestra, dem Land Nordrhein-Westfalen weiterhin als Residenzorchester verbunden, bietet die seltene Gelegenheit, Griegs faszinierend facettenreiche Tonmalereien, mit denen er die fantastischen Situationen der Geschichte bereicherte, in vollem Umfang zu erleben. Die Originalfassung beinhaltet das ganze Spektrum von Arien, Melodramen, Chören und großen sinfonischen Zwischenspielen.

mcokunststiftung-nrwnrw_mfkjks

Förderer der MCO Residenz NRW: Kunststiftung NRW · Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos