29.3.
2014
Samstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

13/14 Abo 02 Große Orchester

Preise (€): 17,- / 40,- / 60,- / 85,- / 105,- / 130,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Anne-Sophie Mutter
Brahms: Violinkonzert

Anne-Sophie Mutter, Violine
City of Birmingham Symphony Orchestra
Andris Nelsons, Dirigent

Richard Strauss
“Don Juan” – Tondichtung für großes Orchester nach Nikolaus Lenau, op. 20
Johannes Brahms
Konzert D-Dur für Violine und Orchester, op. 77
Igor Strawinsky
“Petruschka” – Burleske Szenen in vier Bildern (Fassung von 1947)

Ihr Status ist ungebrochen: Anne-Sophie Mutter gilt vielen im Lande immer noch als die bedeutendste Geigerin, trotz der vehement nachrückenden, fabelhaft ausgebildeten jüngeren Generation. Dabei wäre Mutter ein solches Ranking vielleicht gar nicht mal recht. Sie ist sich über die Jahre treu geblieben, hat immer nur das Repertoire gespielt, dem sie vertraut. Vielleicht liegt darin ein Teil ihres Erfolges. An diesem Abend führt sie das Brahms-Violinkonzert auf, ein Werk, das sie seit langem bestens kennt. Die musikalische Leitung des Abends übernimmt mit Andris Nelsons einer der jungen, hungrigen Dirigenten, denen die große Emphase genauso wichtig ist wie jedes kleinste Detail. Der gebürtige Lette ist seit 2008 Chef des City of Birmingham Symphony Orchestras und hat dem Orchester seither neues Leben eingehaucht.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos