9.11.
2013
Samstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 21:45 Uhr.

13/14 Abo 02 Große Orchester

Preise (€): 15,- / 30,- / 50,- / 70,- / 90,- / 105,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Vittorio Grigolo & Filarmonica della Scala

Vittorio Grigolo, Tenor
Filarmonica della Scala
Andrés Orozco-Estrada, Dirigent

Gioacchino Rossini
Ouvertüre zu “Il barbiere di Siviglia”
Gaetano Donizetti
“Inosservato, penetrava” – “Angelo casto e bel”
Rezitativ und Romanze des Marcello aus “Il Duca d’Alba”
Pietro Mascagni
Intermezzo aus “Cavalleria rusticana”
Gaetano Donizetti
“Una furtiva lagrima”
Romanze des Nemorino aus “L´elisir d´amore”
Giuseppe Verdi
Ouvertüre zu “Les Vêpres siciliennes”
Giacomo Puccini
“Che gelida manina”
Arie des Rodolfo aus “La Bohème”
Modest P. Mussorgski
“Bilder einer Ausstellung” (Orchesterfassung von Maurice Ravel)

Achtung: Gustavo Dudamel musste das Konzert leider absagen - Andrés Orozco-Estrada übernimmt nun die Leitung des Abends. Als Solist konnte Vittorio Grigolo gewonnen werden.

Vor gut dreißig Jahren ging aus Mitgliedern des Orchesters des weltberühmten Opernhauses "Teatro alla Scala" unter Claudio Abbado die Filarmonica della Scala hervor. Bei ihrem Auftritt in der Philharmonie Essen unter der musikalischen Leitung des temperamentvollen kolumbianischen Dirigenten Andrés Orozco-Estrada erweisen die Musiker aus Mailand unter anderem der opulenten russischen Farbenpracht Modest P. Mussorgskis ihre Ehre.
Solist dieses Konzertes ist der als "neuer Star am Tenorhimmel" gefeierte Vittorio Grigolo. Der 36-Jährige ist Gast an den bedeutendsten Opernhäusern, darunter die Scala, das Royal Opera House Covent Garden und die Metropolitan Opera. Wir freuen uns nun auf sein Debüt in der Philharmonie Essen!

sparkassen stiftung

Gefördert von der Philharmonie-Stiftung der Sparkasse Essen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos