24.2.
2013
Sonntag | 11:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 12:45 Uhr.

12/13 Abo 7

Einheitspreis (€): 19,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Lisa Batiashvili & Paul Lewis

Lisa Batiashvili, Violine
Paul Lewis, Klavier

Franz Schubert
Sonate A-Dur für Violine und Klavier, op. 162, D 574
Franz Liszt
“Schlaflos! Frage und Antwort”, S 203
Franz Liszt
“Unstern! Sinistre. Disastro”, S 208
Franz Schubert
Rondo h-Moll für Violine und Klavier, D 895 “Rondeau brillant”
Georg Philipp Telemann
Fantasie Nr. 4 D-Dur für Violine solo
Ludwig van Beethoven
Sonate G-Dur für Klavier und Violine, op. 96

Wenige junge Solisten genießen eine solche Anerkennung wie die georgische Geigerin Lisa Batiashvili. Internationale Aufmerksamkeit erregte sie bereits mit 16 Jahren, als sie als jüngste Teilnehmerin beim Sibelius-Wettbewerb den zweiten Preis gewann. Seitdem hat sie ihre Karriere kontinuierlich vorangetrieben. Regelmäßig tritt sie heute mit führenden europäischen und amerikanischen Orchestern auf und gastiert etwa bei den Festivals von Salzburg und Verbier. Auszeichnungen wie der MIDEM Classical Award und zwei "ECHO Klassik"-Preise unterstreichen ihre Extraklasse. Für ihr Essener Debütkonzert haben sie und ihr Klavierpartner Paul Lewis Werke von Franz Schubert, Ludwig van Beethoven, Franz Liszt und Georg Philipp Telemann im Gepäck.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos