29.5.
2013
Mittwoch | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Stiftung Klavier-Festival Ruhr.

Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

Preise (€): 10,- / 12,- / 20,- / 40,- / 50,- / 60,- inkl. Systemgebühr.

 

Yaara Tal & Andreas Groethuysen

Yaara Tal, Klavier
Andreas Groethuysen, Klavier

Richard Wagner
Ouvertüre zu “Der fliegende Holländer” (Fassung für zwei Klaviere von Claude Debussy)
Claude Debussy
“En blanc et noir” für zwei Klaviere
Richard Wagner
“Siegfrieds Tod” aus “Götterdämmerung” (Fassung für zwei Klaviere von Alfred Pringsheim)
Richard Wagner
“Venusberg-Bacchanale” aus “Tannhäuser” (Fassung für zwei Klaviere von Paul Dukas)
Claude Debussy
“Prélude à l’après-midi d’un faune” für zwei Klaviere
Richard Wagner
“Siegfrieds Leichenfeier” und Schluss-Szene aus “Götterdämmerung” (Fassung für zwei Klaviere von Alfred Pringsheim)

Die israelische Pianistin Yaara Tal und ihr deutscher Partner Andreas Groethuysen konzertieren seit 1985 gemeinsam und zählen schon seit vielen Jahren zu den weltweit führenden Klavierduos. Nicht nur durch eine äußerst spannende Programmauswahl, sondern auch durch klanglich-ästhetische Vollkommenheit versetzen die beiden hochkarätigen Musiker das Publikum immer wieder in Begeisterung. Mit den Worten "Schloss man die Augen, hätte die Musik auch von einem virtuosen Pianisten mit mehreren Händen sein können", brachte eine Rezension die geradezu magische Wirkung der beiden bestens miteinander vertrauten Künstler auf den Punkt. Von ihrem Erfolg zeugen auch zahlreiche preisgekrönte CD-Einspielungen. Immer wieder verhelfen sie zu Unrecht vernachlässigten Schätzen des Repertoires zu neuer Geltung - so auch bei ihrem diesjährigen Auftritt im Rahmen des Klavier-Festivals Ruhr. In verschiedenen Arrangements stellen sie die Musik von Claude Debussy und Richard Wagner einander gegenüber, bringen dabei ungeahnte Facetten zum Klingen und würdigen zwei der größten Genies der Musikgeschichte in ihrer jeweiligen Einzigartigkeit. Freuen Sie sich auf den geradezu orchestralen Klang von zwei Klavieren!

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos