26.10.
2012
Freitag | 19:30 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 21:45 Uhr.

Einheitspreis (€): 16,- zzgl. 10% Systemgebühr.
Festivalpass für alle Veranstaltungen “NOW!” Einheitspreis (€): 28,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

"NOW!"
zurücknachvorn: Ensemble Modern

Nina Janßen-Deinzer, Klarinette
David Haller, Schlagzeug
Gjermund Larsen, Hardanger Fiddle
Lars Petter Hagen, Sprecher
Stefan Lorenzer, Sprecher
Ensemble Modern
Franck Ollu, Dirigent

Sven-Ingo Koch
“Der Durchbohrte” für Solo-Drumset, Ensemble und Tonbandschnipsel
Lars Petter Hagen
“To Zeitblom” (Fassung für Hardangerfiedel und Ensemble) (Uraufführung der neuen Fassung)
Anders Hillborg
“Vaporised Tivoli” für Ensemble
Helmut Lachenmann
“Accanto. Musik für Klarinette und Orchester” (Fassung mit reduzierten Streichern von 2006)

Komponieren bedeutet für Helmut Lachenmann, "den Mitteln der vertrauten Musiksprache nicht auszuweichen, sondern damit sprachlos umzugehen". Musik erscheint als Trümmerfeld und als neues Kraftfeld zugleich - das ist Lachenmanns ganz individueller Blick zurück nach vorn. In seinem Werk "Accanto", uraufgeführt 1976 in Saarbrücken, spielt genau diese Ambivalenz eine wichtige Rolle. Was Lachenmann hier gleichsam zertrümmert, ist Mozarts bekanntes Klarinettenkonzert. Denn dieses Werk betrachtet er als "Paradigma für jene historische Kunst, die jeder von uns so liebt". Der gewohnte "schöne" Klang bleibt in "Accanto" keine Selbstverständlichkeit, sondern wird zum Sonderfall. Ein mutiger Umgang mit der musikalischen Tradition, den der Komponist knapp zusammenfasst: "Mein Stück ist accanto: daneben."

Expedition Klassik:
19:30 Uhr "Die Kunst des Hörens" - Konzerteinführung durch das Ensemble
20:00 Uhr Konzert

kunststiftung-nrw

Gefördert von der Kunststiftung NRW.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos