24.11.
2013
Sonntag | 17:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 18:45 Uhr.

13/14 Abo 08 Alte Musik

Einheitspreis (€): 19,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Wege zu Bach
Alte Musik bei Kerzenschein
Bach: "Musikalisches Opfer"

Concerto Melante
    Verena Fischer, Traversflöte
    Raimar Orlovsky, Barockvioline
    Ulrich Wolff, Viola da Gamba
    Léon Berben, Cembalo
Christoph Wolff, Moderation

Johann Sebastian Bach
Triosonate G-Dur für Querflöte, Violine und Basso continuo, BWV 1038
Johann Sebastian Bach
Sonate e-Moll für Flöte und Basso continuo, BWV 1034
Johann Sebastian Bach
“Musikalisches Opfer”, BWV 1079

Die Geschichte ist vielen bekannt: 1747 folgte Johann Sebastian Bach einer Einladung des preußischen Königs Friedrich II. ins Potsdamer Stadtschloss. Dort legte er bei einem abendlichen Konzert einen eindrucksvollen Beweis seiner musikalischen Fähigkeiten ab: Bach improvisierte eine Fuge über ein Thema, das ihm der König selbst auf seiner Flöte vorgab. Nach seiner Rückkehr nach Leipzig arbeitete Bach die kleine musikalische Kostprobe zu seinem wesentlich umfangreicheren "Musikalischen Opfer" aus. Der angesehene Bachforscher Christoph Wolff ist als Herausgeber der Bärenreiter-Urtextausgabe ein exquisiter Kenner dieser bemerkenswerten Komposition. Er gibt einen unterhaltsamen Einblick in das Spätwerk, das vom Concerto Melante, bestehend aus Mitgliedern und Gästen der Berliner Philharmoniker, nahezu vollständig interpretiert wird.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos