5.9.
2013
Donnerstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 21:45 Uhr.

13/14 Abo 01 Sinfonische Höhepunkte

Preise (€): 15,- / 20,- / 35,- / 50,- / 65,- / 75,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Mariss Jansons & Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks

Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Mariss Jansons, Dirigent

Béla Bartók
Konzert für Orchester, Sz 116
Witold Lutoslawski
Konzert für Orchester

Die besten Konzertsäle der Welt zählen seit Anbeginn der Karriere von Mariss Jansons zu den musikalischen Heimstätten des im lettischen Riga geborenen Dirigenten. Erstmals besucht der Chefdirigent des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks - der bereits zwei Mal die Ehre hatte, das legendäre Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker zu dirigieren - mit "seinem" Klangkörper nun die Philharmonie Essen. Ins Zentrum dieses Debüts stellt der energetische Pultstar und Preisträger des Ernst von Siemens Musikpreises 2013, zwei Meisterwerke der Moderne, die beide ihre Vitalität hinter dem schlichten Titel "Konzert für Orchester" verbergen. Im zündenden und farbenreichen Stück B?la Bart?ks hat man die "Summe seiner kompositorischen Arbeit" und ein "Fresko des Lebens" erkannt. Und Witold Lutoslawski ließ, auch als Hommage an Bartók, noch einmal das Feuer eines spätromantischen Geistes auflodern.

freundeskreis-tup-essen

Gefördert vom Freundeskreis Theater und Philharmonie Essen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos