5.5.
2013
Sonntag | 11:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 12:15 Uhr.

12/13 Abo 7

Einheitspreis (€): 16,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Essener Jugendstil
Internationale Bläsersolisten

Herbert Schuch, Klavier
Ramón Ortega Quero, Oboe
Sebastian Manz, Klarinette
David Fernández Alonso, Horn
Marc Trénel, Fagott

Jean Francaix
Petit quatuor (Fassung für Oboe, Klarinette, Horn und Fagott)
Ludwig van Beethoven
Quintett Es-Dur für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott, op. 16
Wolfgang Amadeus Mozart
Quintett Es-Dur für Klavier, Oboe, Klarinette, Horn und Fagott, KV 452

Die Bläserelite des ARD-Musikwettbewerbs und einen jungen, gefeierten Klaviervirtuosen brachte der Münchner Konzertveranstalter Georg Hörtnagel für ein erlesenes Kammermusikprogramm zusammen. Dem Fagottisten Marc Trenel wurde erstmals in der Geschichte des Wettbewerbs in seinem Fach der 1. Preis zuerkannt. Der Oboist Ramón Ortega Quero und der Klarinettist Sebastian Manz sind zudem "ECHO Klassik"- Preisträger 2011 als "Nachwuchskünstler". Dem Pianisten Herbert Schuch haben sich spätestens, seitdem er innerhalb eines Jahres drei internationale Wettbewerbe in Folge gewann, die Türen zu allen bedeutenden Festivals geöffnet. Im Zentrum ihres gemeinsamen Musizierens steht Wolfgang Amadeus Mozarts Bläserquintett, von dem der Komponist selbst 1784 seinem Vater mitteilte, er halte es "für das beste was ich noch in meinem leben geschrieben habe".

Im Anschluss findet ein Künstler-Gespräch im Foyer statt.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos