9.3.
2014
Sonntag | 16:30 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 19:30 Uhr.

13/14 Abo 03 Große Chorwerke
13/14 Abo 08 Alte Musik

Preise (€): 15,- / 25,- / 30,- / 35,- / 40,- / 45,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Wege zu Bach
Alte Musik bei Kerzenschein
C.P.E. Bach: "Die letzten Leiden des Erlösers"

Christina Landshamer, Sopran
Christiane Oelze, Sopran
Anke Vondung, Mezzosopran
Maximilian Schmitt, Tenor
Christian Immler, Bariton
RIAS Kammerchor
Kammerorchester C.P.E. Bach
Hartmut Haenchen, Dirigent

Carl Philipp Emanuel Bach
“Die letzten Leiden des Erlösers” – Passionskantate, Wq 233

16:30 Uhr "Die Kunst des Hörens" - Konzerteinführung durch Hartmut Haenchen mit Orchester
17:00 Uhr Konzert

Die Chor- und Oratorienkunst ist Hartmut Haenchen von klein auf vertraut - aus seiner Zeit als Knaben-Sänger im Dresdner Kreuzchor. Doch Haenchen hat sich frühzeitig für die Dirigentenlaufbahn entschieden, die ihn in alle weltweit wichtigen Musikzentren geführt hat. Nach einigen Aufsehen erregenden Wagner- Interpretationen in den vergangenen Jahren widmet er sich seit 2012 insbesondere der zyklischen Aufführung aller Sinfonien von Carl Philipp Emanuel Bach, dessen 300. Geburtstag die Musikwelt genau einen Tag vor diesem Essener Konzert feiern wird. Mit dem mehrfach preisgekrönten RIAS Kammerchor und dem Kammerorchester, das nach dem berühmten Bach-Sohn benannt ist, wird Haenchen die selten zu erlebende Passions- Kantate "Die letzten Leiden des Erlösers" aufführen.

kulturstiftung-essen

Gefördert von der Kulturstiftung Essen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos