12.4.
2013
Freitag | 20:00 Uhr
RWE Pavillon
Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

12/13 Abo 9

Einheitspreis (€): 16,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Jazz
Verneri Pohjola Quartet

Verneri Pohjola Quartet
    Verneri Pohjola, Trompete
    Aki Rissanen, Klavier
    Antti Lötjönen, Bass
    Joonas Riippa, Schlagzeug

Das "Concierto de Aranjuez" von Joaquín Rodrigo - der große Miles Davis hat es berühmt gemacht. Wenn heute ein junger Trompeter auf seinem ersten Album dieses Stück als einzige Fremdkomposition neben seine eigenen Werke stellt, gehört dazu ein gerüttelt Maß an Selbstvertrauen. Doch der Mut hat sich für den Finnen Verneri Pohjola gelohnt, bis ins Mutterland des Jazz klang sein Debüt "Aurora". So lobte der angesagte US-Posaunist Trombone Shorty: "Ich weiß nicht, wer das ist, aber er hat einen wundervollen Ton. Er spielt in großen Bögen, er weiß, dass Raum kostbar ist." Denn Pohjola ist kein angeberischer Lauttöner. Sein Spiel ist vielmehr geprägt von virtuosem Understatement, mit dem er und sein Quartett mühelos die hymnische Elegie des nordischen Jazz und vertrackte Grooves zusammenführen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos