22.9.
2012
Samstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 21:45 Uhr.

12/13 Abo 3

Preise (€): 15,- / 20,- / 35,- / 50,- / 65,- / 75,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

BITTE BEACHTEN: Martina Serafin springt für Anja Harteros ein

Martina Serafin, Sopran
Bochumer Symphoniker
Friedrich Haider, Dirigent

Richard Wagner
Vorspiel zum 1. Aufzug von “Lohengrin”
Richard Wagner
Vorspiel zum 3. Aufzug von “Lohengrin”
Richard Wagner
“Dich, teure Halle, grüß’ ich wieder”
Arie der Elisabeth aus “Tannhäuser”
Richard Wagner
“Siegfried-Idyll” E-Dur, WWV 103
Richard Wagner
“Allmächt’ge Jungfrau, hör mein Flehen”
Gebet der Elisabeth aus “Tannhäuser”
Giuseppe Verdi
Ouvertüre zu “Nabucco”
Giacomo Puccini
“Vissi d’arte”
Arie der Tosca aus “Tosca”
Giuseppe Verdi
Vorspiel zum 3. Akt aus “La Traviata”
Giacomo Puccini
“In quelle trine morbide”
Arie der Manon aus “Manon Lescaut”
Giuseppe Verdi
Ballettmusik aus “Macbeth”
Umberto Giordano
“La mamma morta”
Arie der Maddalena aus “Andrea Chénier”

Die weltberühmte Sopranistin Martina Serafin springt für Anja Harteros ein, die ihren Auftritt wegen einer Erkrankung kurzfristig absagen musste. Wir bitten das Publikum für diese innerhalb weniger Stunden notwendig gewordene Änderung um Verständnis.

Mit Martina Serafin tritt eine Sängerin auf, die an allen großen Bühnen der Welt zuhause ist: Engagements führten sie unter anderem an die Mailänder Scala, die Wiener Staatsoper, das Royal Opera House Covent Garden, das Gran Teatre del Liceu in Barcelona, die Bayerische Staatsoper und die Dresdner Semperoper. Auch am Essener Aalto-Musiktheater war Martina Serafin bereits zu erleben - als Feldmarschallin in Strauss′ "Rosenkavalier" sowie als Elsa in Wagners "Lohengrin".

Martina Serafin wurde in Wien geboren. Sie ist Tochter des berühmten Intendanten Harald Serafin und der Opern- und Operettensängerin Mirjana Irosch. Nach ihrem Studium am Wiener Konservatorium hat sie sich schnell als junge Sopranistin in der internationalen Sängerszene etabliert. Von 1995 bis 2000 war sie Ensemblemitglied an der Grazer Oper.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos