3.12.
2013
Dienstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Pro Arte Konzerte Essen.

Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

Preise (€): 20,- / 57,- / 63,- / 68,- / 73,- / 79,- / 85,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Khatia Buniatishvili & Russisches Nationalorchester

Khatia Buniatishvili, Klavier
Russisches Nationalorchester
Vasily Petrenko, Dirigent

Anatoli Ljadow
“Der verzauberte See”, op. 62
Sergej Rachmaninow
Konzert Nr. 2 c-Moll für Klavier und Orchester, op. 18
Antonín Dvorák
Sinfonie Nr. 9 e-Moll, op. 95 “Aus der Neuen Welt”

Für viele ist das von Mikhail Pletnev gegründete Russische Nationalorchester international einer der edelsten Klangkörper. So listet die Zeitschrift "Gramophone" das Orchester unter die "20 besten Orchester der Welt". Ebenso hoch gerühmt ist der junge Pultstar Vasily Petrenko, der 2012 den "ECHO Klassik" als "Newcomer des Jahres" erhielt. Auch davor prasselten schon die Preise auf Petrenko herab: So erhielt er 2009 einen Gramophone Award. Nicht weniger spektakulär ist die Solistin des Abends Khatia Buniatishvili. Die junge Georgierin spielt, dass es dem Zuhörer den Atem raubt - sprudelnd vor Energie, dann wieder melancholisch, fast einsam in ihrer Musik versunken, lässt sie derzeit die Welt aufhorchen. Sie wagt die vor Leidenschaft brennende pianistische Ekstase, spielt auf volles Risiko, nimmt lieber einen Fehlgriff in Kauf als vornehm unverbindlich zu bleiben. Sie ist Exklusivkünstlerin von "Sony Classical" und hat nach ihrer sensationellen Liszt-Platte vor Kurzem ihre zweite CD mit Musik von Chopin veröffentlicht.

Impressum | AGB || facebook twitter
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos