6.3.
2015
Freitag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 21:45 Uhr.

14/15 Abo 01 Sinfonische Höhepunkte

Preise (€): 15,- / 30,- / 45,- / 60,- / 80,- / 95,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Lisa Batiashvili
Sibelius: Violinkonzert

Lisa Batiashvili, Violine
Orchestra dell’ Accademia Nazionale di Santa Cecilia – Roma
Sir Antonio Pappano, Dirigent

Paul Dukas
“L’apprenti sorcier” (Der Zauberlehrling) – Scherzo nach einer Ballade von Goethe
Jean Sibelius
Konzert d-Moll für Violine und Orchester, op. 47
Modest P. Mussorgski
“Bilder einer Ausstellung” (Orchesterfassung von Maurice Ravel)

Zuerst ist diese Stille da, ganz zu Beginn. "Und wenn die Solovioline einsetzt, dann ist es, als würde ein schmaler Sonnenstrahl von oben in diese Stille fallen." Zum Violinkonzert von Jean Sibelius hat die aus Georgien stammende Geigerin Lisa Batiashvili ein besonderes Verhältnis: "Zum ersten Mal spielte ich es beim Sibelius-Wettbewerb 1995." Ihre Einspielung im Jahr 2007 gewann mehrere Preise, darunter auch einen "ECHO Klassik". "Es ist ein unglaublich inniges Stück und enthält alles, was einen Menschen bewegen kann: Glück, Liebe, Enttäuschung, Wahnsinn und Tanz." Nun wird Lisa Batiashvili ihr Lieblingswerk mit nach Essen bringen, gemeinsam mit dem Orchestra dell?Accademia Nazionale di Santa Cecilia - Roma, eines der Spitzenorchester Italiens. Dirigent Antonio Pappano, seit 2002 auch Musikdirektor des Royal Opera House in London, ergänzt die Musik von Sibelius zudem mit zwei attraktiven Beispielen französischer Orchestrierungskunst.

sparkassen stiftung

Gefördert von der Philharmonie-Stiftung der Sparkasse Essen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos