21.1.
2014
Dienstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

13/14 Abo 06 Piano Lecture

Einheitspreis (€): 25,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Piano Lecture
Mitsuko Uchida
"Diabelli-Variationen"

Mitsuko Uchida, Klavier

Ludwig van Beethoven
33 Veränderungen C-Dur über einen Walzer von Anton Diabelli, op. 120

Sie gehören, neben den "Goldberg-Variationen", zu den Achttausendern der Klavierliteratur: Ludwig van Beethovens letztes großes Werk für Klavier, die 33 Variationen über ein Thema von Anton Diabelli. Von der Gattung der Sonate hatte sich Beethoven bereits verabschiedet, als man ihn bat, lediglich eine Variation zu diesem Thema beizusteuern - wie zuvor schon zahlreiche seiner Kollegen, darunter Schubert und der junge Liszt. Beethoven aber schrieb sich einen eigenen Kosmos. Wie vor ihr schon die Pianisten Vladimir Ashkenazy und András Schiff hat Mitsuko Uchida, nachdem sie die drei letzten Beethoven-Sonaten bereits einige Zeit im Repertoire hatte, lange gewartet, bis sie sich an dieses Werk heranwagte. Nun wird sie es in Essen aufführen und seine Besonderheiten, die Zusammenhänge dieses Stückes erklären.

sparkassen stiftung

Gefördert von der Philharmonie-Stiftung der Sparkasse Essen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos