16.10.
2014
Donnerstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Essener Philharmoniker.

Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

Preise (€): 13,- / 17,- / 21,- / 25,- / 30,- / 35,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

3. Sinfoniekonzert der Essener Philharmoniker
... südlich

Iveta Apkalna, Orgel
Essener Philharmoniker
Giacomo Sagripanti, Dirigent

Giacomo Puccini
“I crisantemi”
Nino Rota
Sinfonia “Sopra una canzone d’amore”
Mit Motiven aus Luchino Viscontis Film “Il gattopardo” (Der Leopard)
Hector Berlioz
“Le carnaval romain. Ouverture caractťristique”, op. 9
Camille Saint-SaŽns
Sinfonie Nr. 3 c-Moll, op. 78 “Orgelsinfonie”

Puccinis Elegie "I crisantemi" ist zum Tode seines Gönners, des Herzogs Amadeus von Savoyen, 1890 geschrieben worden, doch finden sich die musikalischen Motive der Trauer auch in seiner drei Jahre später komponierten Oper "Manon Lescaut" wieder. Berlioz? "Le carnaval romain" ist ebenfalls eine Besonderheit, denn das Werk ist ein Extrakt seiner Oper "Benvenuto Cellini", die 1838 in Paris ein Fiasko erlebte; die "Ouverture caractéristique" führt das Karnevalske jedoch zum Erfolg. Nino Rota ist vor allem als Komponist von Filmmusik bekannt, schrieb er doch für cineastische Werke von Fellini, Ford Coppola, Wertmüller, Zeffirelli oder auch Visconti, dessen "Il gattopardo" er zum klingenden Leben verhalf. Musikalische Motive aus diesem filmischen Meisterwerk verarbeitete der Komponist zur Sinfonia "Sopra una canzone d?amore". Und auch mit Saint-SaŽns? "Orgelsinfonie" werden Grenzen überschritten,
denn die resonanzreichen Druckwellen dieses Instrumentes verwandeln den Konzertsaal in eine gotische Klangkathedrale.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos