26.10.
2013
Samstag | 19:30 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

Einheitspreis (€): 16,- zzgl. 10% Systemgebühr.
Der Festivalpass “NOW!” ist ausverkauft. Der Festivalpass gilt nicht für die Veranstaltung “C3 – Club Nacht”.

 

"NOW!" sound surround
"Rituel"

Martin Fahlenbock, Flöte
Jaime Gonzalez, Oboe
Shizuyo Oka, Klarinette
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg
François-Xavier Roth, Dirigent

Iannis Xenakis
“Alax” für drei Instrumentalgruppen
Alberto Posadas
“Kerguelen” – Tripelkonzert für drei Bläser und Orchester (Komposition der Donaueschinger Musiktage 2013)
Pierre Boulez
“Rituel in memoriam Bruno Maderna” für Orchester in acht Gruppen

Mit Iannis Xenakis und Pierre Boulez stehen zwei Leuchttürme der Neuen Musik auf dem Programm. Und in ihren Werken spiegelt sich gleichermaßen jüngste Musikgeschichte wider. 1985 komponierte Xenakis "Alax" für drei im Raum verteilte Ensembles und knüpfte damit entfernt an Stockhausens "Gruppen" an. Boulez hingegen gehörte neben Stockhausen und Bruno Maderna zu jenen drei Dirigenten, die "Gruppen" 1958 uraufführten. Mit dem Italiener Maderna verband Boulez darüber hinaus eine tiefe Freundschaft. Und so gedachte er ihm 1975 mit dem Orchesterstück "Rituel in memoriam Bruno Maderna". Im Zentrum dieses von Boulez erstaufgeführten Abschiedsgrußes stehen acht Instrumentalgruppen, die für prismatische Klangschichtungen und perkussive Dramatik sorgen. In der Philharmonie Essen spielen die Musiker "Rituel" auf fünf extra installierten Podien.

19:30 Uhr "Die Kunst des Hörens" - Konzerteinführung durch François-Xavier Roth mit Orchester
20:00 Uhr Konzert

kunststiftung-nrw

Gefördert von der Kunststiftung NRW.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos