24.4.
2014
Donnerstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Essener Philharmoniker.

Konzertende:

gegen 21:45 Uhr.

Preise (€): 13,- / 17,- / 21,- / 25,- / 30,- / 35,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

9. Sinfoniekonzert der Essener Philharmoniker
"Sprechende Melodien"

Liza Ferschtman, Violine
Essener Philharmoniker
Tomás Netopil, Dirigent

Leos Janácek
Suite aus der Oper “Das schlaue Füchslein” für Orchester
Béla Bartók
Konzert Nr. 1 für Violine und Orchester, Sz 36
Leos Janácek
“Wanderung einer Seele” – Konzert für Violine und Orchester
Béla Bartók
Tanzsuite für Orchester, Sz 77

Der Brückenschlag zwischen Philharmonie und Oper ist ein Leitmotiv der neuen Intendanz von Hein Mulders und seines neuen Generalmusikdirektors Tomás Netopil. Während Sie im Aalto-Musiktheater Leos Jan?ceks Oper "Jenufa" erleben können, präsentiert Ihnen das 9. Sinfoniekonzert seine Suite aus der Oper "Das schlaue Füchslein" sowie sein Violinkonzert mit dem poetischen Titel "Wanderung einer Seele". Janáceks Melodienreichtum ist in beiden Werken der Stimme der Natur ebenso abgelauscht wie der Sprache seiner mährischen Heimat. Diese Suche nach authentischen Klängen der europäischen Ethnien verbindet ihn mit dem Ungarn B?la Bart?k. Dessen überaus kreative Gestaltung ge- und erfundener Volksmusiken gilt uns heute als Geschenk europäischen Kulturerbes.

wdr3

Das Konzert wird im Rahmen der WDR 3 Städtekonzerte live auf WDR 3 (in Essen auf UKW 95,1) ausgestrahlt und gesendet.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos