26.12.
2013
Donnerstag | 18:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 19:30 Uhr.

Einheitspreis (€): 19,- (auch für Sänger) zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Zum Mitsingen: "Weihnachtsoratorium"

Hayat Chaoui, Sopran
Elisabeth Graf, Alt
Marcus Ullmann, Tenor
Jens Hamann, Bass
Trompeten Consort Friedemann Immer
Concerto vivo
Wolfgang Kläsener, Dirigent

Johann Sebastian Bach
“Weihnachtsoratorium”, BWV 248
Kantate I – III

Das Notenmaterial der Choräle zum Mitsingen finden Sie hier zum Download: www.philharmonie-essen.de/images/4535_6886_WO-Klavierauszug_Rsler_Chorle_2013.pdf

Sie können beim International Music Score Library Project das gesamte Notenmaterial der Kantaten I - VI herunterladen:javanese.imslp.info/files/imglnks/usimg/4/47/IMSLP26544-PMLP06314-Bach-BWV248roslerVS.pdf (160 Seiten, 10MB).

Natürlich können Sie auch Ihr eigenes Notenmaterial mitbringen.

Zum Ablauf:
17:00 Uhr: Ansingen mit Einteilung der Stimmgruppen im vorderen Bereich des Parketts.
18:00 Uhr: Konzert

"Jauchzet, frohlocket ...": Neben Gänsebraten, Stollen und Christbaum gehört für viele das "Weihnachtsoratorium" unverzichtbar zum Weihnachtsfest dazu. Und so mancher wird vielleicht zu Hause die inzwischen gut bekannten Melodien mitsingen - soweit die Textsicherheit trägt. Als eine schöne Tradition am zweiten Feiertag bietet die Philharmonie Essen für alle Freunde des "Weihnachtsoratoriums" und die, die es noch werden möchten, ein Mitsingkonzert an. Dabei nimmt das Publikum als Chor im Parkett Platz, begleitet wird es von Orchester und Solisten auf der Bühne. Mit dem entsprechenden Notenmaterial und zahlreichen Mitstreitern wird das berühmte Werk so zu einem besonderen gemeinschaftlichen Erlebnis! Wer den wunderbaren Klängen nur zuhören möchte, ist ebenso herzlich willkommen und kann das Konzert vom hinteren Teil des Parketts und von der Galerie aus verfolgen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos