13.2.
2014
Donnerstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

13/14 Abo 11 Orgel

Einheitspreis (€): 16,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Wege zu Bach
Michael Schönheit
"Jesu, meine Freude"

Michael Schönheit, Orgel

Olivier Messiaen
“Apparition de l‘église éternelle”
Olivier Messiaen
“Le banquet céleste”
Marcel Dupré
“Ich ruf zu dir, Herr Jesu Christ”, op. 28 Nr. 37
Johann Sebastian Bach
“Ich ruf zu Dir, Herr Jesu Christ” aus dem Orgelbüchlein, BWV 639
Marcel Dupré
“Jesu, meine Freude”, op. 28 Nr. 42
Johann Sebastian Bach
“Jesu, meine Freude” aus dem Orgelbüchlein, BWV 610
Marcel Dupré
“O Mensch, bewein dein Sünde groß”, op. 28 Nr. 62
Johann Sebastian Bach
“O Mensch, bewein dein Sünde groß” aus dem Orgelbüchlein, BWV 622
Johann Sebastian Bach
Passacaglia c-Moll, BWV 582
Johann Sebastian Bach
Sinfonia aus der Kantate “Wir danken dir, Gott, wir danken dir”, BWV 29 (Transkription für Orgel von Alexandre Guilmant)
Johann Sebastian Bach, Wilhelm Kempff
Sicilienne aus der Sonate h-Moll für Flöte und Cembalo, BWV 1031 (Transkription für Orgel von Louis Vierne)
Johann Sebastian Bach
“Wachet auf, ruft uns die Stimme”, Choral aus der Kantate Nr. 140, BWV 645
Charles-Marie Widor
“Marche du veilleur de nuit” aus “Bachs Memento”
Marcel Dupré
“Choral et fugue,” op. 57
Marcel Dupré
“Prélude et fugue” g-Moll für Orgel, op. 7 Nr. 3
Marcel Dupré
“Variations sur un vieux noël”, op. 20

Was haben die Franzosen mit Bach zu tun? Lange Zeit war es wenig, dann auf einmal jede Menge. Es war Charles-Marie Widor, der die französische Bach- Renaissance ab Mitte des 19. Jahrhunderts maßgeblich vorangetrieben und damit etliche Komponisten inspiriert hat. Ob Vierne und Widor, ob Olivier Messiaen und Marcel Dupr? - sie alle haben an der Orgel zu eigenen Farben, zu einem eigenen Stil gefunden, aber die Bezüge zu Bach sind immer wieder feststellbar. Unter dem Titel "Jesu, meine Freude" hat Michael Schönheit ein verlockendes Programm komponiert, bei dem diese Einflüsse hörbar werden. Schönheit ist - nach mehrjähriger Tätigkeit als Gewandhausorganist - seit 1996 Domorganist in Merseburg und Leiter der dortigen Orgeltage.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos