20.3.
2014
Donnerstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 22:00 Uhr.

13/14 Abo 11 Orgel

Einheitspreis (€): 16,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Wege zu Bach
Léon Berben
Bach pur

Léon Berben, Orgel

Johann Sebastian Bach
“Clavier-Übung” Teil 3
Choralbearbeitungen, BWV 669 – 689
Präludium und Fuge Es-Dur, BWV 552
Duetti Nr. 1 – 4, BWV 802 – 805

Die "Clavier-Übung" gehört zu Bachs prominentesten Kompositionsprojekten. In vier Teilen veröffentlichte er zwischen 1731 und 1741 eine ganze Reihe herausragender Klavier- und Orgelwerke, darunter die sechs Partiten und die "Goldberg-Variationen". Der dritte Teil, den Léon Berben an diesem Abend komplett präsentiert, widmet sich ausschließlich der Orgel. Berühmt geworden sind vor allem Präludium und Fuge in Es-Dur, eine von Bachs bedeutendsten Kompositionen für dieses Instrument überhaupt. Dass der niederländische Organist und Cembalist Léon Berben für dieses Repertoire genau der richtige Interpret ist, belegen zahlreiche Auszeichnungen aus den vergangenen Jahren: Für seine CD-Einspielungen mit Bachs Orgel- und Cembalomusik erhielt Berben wichtige Preise - darunter gleich mehrere "Diapasons d′Or" und Preise der deutschen Schallplattenkritik.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos