14.1.
2016
Donnerstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Veranstalter:

Essener Philharmoniker.

Konzertende:

gegen 21:15 Uhr.

Preise (€): 12,- / 15,- / 19,- / 23,- / 27,- / 32,- / 37,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

In Residence: Philippe Herreweghe
5. Sinfoniekonzert der Essener Philharmoniker
Bruckner 5

Essener Philharmoniker
Philippe Herreweghe, Dirigent

Anton Bruckner
Sinfonie Nr. 5 B-Dur

Bruckner hat seine fünfte Sinfonie selbst nie gehört; der einzigen Aufführung zu seinen Lebzeiten in Graz knapp 20 Jahre nach dem Beginn ihrer Komposition 1875 konnte er krankheitshalber nicht beiwohnen. Der Dirigent dieser Aufführung, Franz Schalk, berichtete ihm jedoch von der "ungeheuren Wirkung" auf das Publikum: "Ich kann hier nur beifügen, dass der Abend für die Zeit meines Lebens zu den herrlichsten Erinnerungen zählen wird, deren ich je teilhaftig werden konnte. Tief ergriffen, beglückt in den Gefilden ewiger Größe wandelnd fühlte ich mich. Von der niederschmetternden Gewalt des Finales kann niemand sich eine Vorstellung machen, der es nicht gehört." Bruckner komponierte zunächst das Adagio des zweiten Satzes, dann arbeitete er am ersten und am Scherzo, doch drängt alles stets auf den finalen Satz zu, an dessen Anfang die Introduktion wiederholt wird. Sonatenwidrig ertönt allerdings ein Bläserchoral und wird von einem Streicherfugato konterkariert, und so formiert sich die Sinfonie zum - von Bruckner selbst ernannten - "kontrapunktischen Meisterstück".

wdr3

Das Konzert wird live auf WDR 3 (in Essen auf UKW 95,1) ausgestrahlt.

acps-stiftung

Förderer der Künstlerresidenz von Philippe Herreweghe: Alfred und Cläre Pott-Stiftung.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos