2.2.
2014
Sonntag | 11:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 12:15 Uhr.

13/14 Abo 10 Sonntagsmatinee

Einheitspreis (€): 16,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

Essener Jugendstil
Silver-Garburg Piano Duo

Silver-Garburg Piano Duo
    Sivan Silver, Klavier
    Gil Garburg, Klavier

Johannes Brahms
Variationen B-Dur über ein Thema von Joseph Haydn für zwei Klaviere, op. 56b
Felix Mendelssohn Bartholdy
“Ein Sommernachtstraum”, op. 21 (originale Fassung für Klavier zu vier Händen)
Richard Wagner
Quintett aus “Die Meistersinger von Nürnberg” (Transkription für zwei Klaviere von Gil Garburg)
Camille Saint-SaŽns
Introduktion und Rondo capriccioso (Transkription für zwei Klaviere von Claude Debussy)

Eines Nachmittags kehrte der berühmte Wiener Musikkritiker Eduard Hanslick mit Freunden von einem Spaziergang zurück: "Es verstand sich von selbst, dass mit vierhändigem Spiel der Anfang gemacht wurde. Ist es doch die intimste, die bequemste und in ihrer Begrenzung vollständigste Form häuslichen Musizierens." Im Zeitalter der technischen Reproduzierbarkeit hat das vierhändige Klavierspiel zwar einige seiner Funktionen eingebüßt, nichts aber von seinen Reizen. Im Gegenteil: Auf den modernen Flügeln wirken viele vierhändige Werke orchestraler und zugleich differenzierter. Das Duo Sivan Silver und Gil Garburg spielt sowohl an einem Instrument als auch an zwei Klavieren. Ausgebildet u.a. in Israel, haben die beiden Musiker bereits bei mehreren Wettbewerben für Aufsehen gesorgt.

Im Anschluss findet ein Künstler-Gespräch im Foyer statt.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos