26.4.
2014
Samstag | 20:00 Uhr
Alfried Krupp Saal
Konzertende:

gegen 21:45 Uhr.

13/14 Abo 05 Lied

Einheitspreis (€): 25,- zzgl. 10% Systemgebühr.

 

In Residence: Anja Harteros
Richard Strauss zum 150. Geburtstag
"Schöne Welt, wo bist du?"
Liederabend Anja Harteros

Anja Harteros, Sopran
Wolfram Rieger, Klavier

Franz Schubert
“Rastlose Liebe”, op. 5 Nr. 1, D 138
“Lied der Mignon”, op. 62 Nr. 3, D 877
“Ganymed”, op. 19 Nr. 3, D 544
“An den Mond”, op. 57 Nr. 3, D 193
“Nacht und Träume”, op. 43 Nr. 2, D 827
“Dass sie hier gewesen”, op. 59 Nr. 2, D 775
“Im Abendrot”, D 799
“Das Mädchens Klage”, op. 58 Nr. 3, D 191
“Die junge Nonne”, op. 43 Nr. 1, D 828

Hugo Wolf
“Wir haben beide lange Zeit geschwiegen”
“Verborgenheit”
“Verschwiegene Liebe”
“Mein Liebster singt am Haus im Mondenscheine”
“Er ist’s”
Richard Strauss
“Malven”
“Cäcilie”, op. 27 Nr. 2
“Waldseligkeit”
“Wiegenlied”, op. 41 Nr. 1
“Morgen”, op. 27 Nr. 4
“Zueignung”, op. 10 Nr. 1

Richard Strauss, dessen Geburtstag sich am 11. Juni 2014 zum 150. Mal jährt, war nicht nur ein begnadeter Opernkomponist, er goss sein überreiches Füllhorn an Melodien auch über das Genre des Klavierliedes aus. Mit großer Durchsichtigkeit geriet ihm in dieser intimsten Form des Kunstgesanges eine ganze Reihe von musikalischen Preziosen. Seinem Schaffen auf diesem Gebiet widmet sich mit Anja Harteros eine Strauss- Sängerin ersten Ranges. In dieser Saison "In Residence"-Künstlerin der Philharmonie Essen, breitet die Sopranistin im Rahmen eines solch feingesponnenen kammermusikalischen Abends den Nuancenreichtum ihres vokalen Virtuosentums aus. Mit gutem Grund wurde Anja Harteros im Mai 2010 für ihre erste Lieder-CD der begehrte Preis der französischen Kulturkritiker "Orphée d′Or" verliehen.

Impressum | AGB || facebook twitter

KULTURPARTNER
wdr3
 

TicketCenter

II. Hagen 2 , 45127 Essen
T 02 01 81 22-200
F 02 01 81 22-201
tickets@theater-essen.de
» mehr Infos